About

2011 ist ein historisches Jahr für Ägypten. Die Vorgänge seit dem 25. Januar läuten ein neues Zeitalter ein, was politische Mitbestimmung, aber auch das kulturelle Selbstbewusstsein in Ägypten betrifft. Welchen Lauf die Ereignisse auch nehmen werden, am Ende erwartet uns – ein neues Land. Warum dann nicht newegypt? Weil ein solches Etikett Ägypten nicht gerecht würde, einem Land, das bei jedem Aufbruch immer auch 5000 Jahre Kulturgeschichte in sich birgt. Doch jung ist Ägypten allemal; wieder jung, mag man hinzufügen. Die Revolution, die in diesen Stunden um sich greift, hat sie ins Bewusstsein der Weltöffentlichkeit zurückgespült: die Träume, die Ideale, die kreative Kraft der so lange vernachlässigten ägyptischen Jugend. Knapp 40% der Ägypter sind derzeit unter 20 Jahren – und ein großer Prozentsatz besucht zum Zeitpunkt der “Wende am Nil” die Universitäten und zahlreichen Ausbildungsstätten. Dieses junge Ägypten des Aufbruchs und der Hoffnungen möchte ich hier begleiten; kritisch und idealistisch, sachlich und emotional, wütend und voller Hingabe – wie die Demonstrationen, die diesen Blog erst ermöglichten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s